Elektroscooter Test und Elektroroller Vergleich sowie Ratgeber und Tipps rund um Elektroscooter

selbstbalancierendes FahrzeugDer Begriff Elektroscooter umfasst eine große Bandbreite an elektrischen Zwei- und Einrädern. Alle Arten haben eins gemeinsam – einen elektrischen Antrieb. Sehr beliebt sind die elektrischen Motorroller, oder E-Roller. Das sind Mofas mit Straßenzulassung, welche in der Regel eine Geschwindigkeit von 45 km/h aufweisen.

Dem gegenüber stehen die Elektrofahrzeuge ohne Straßenzulassung, wie Hoverboards, Stehroller (Elektroscooter), selbstbalancierende Fahrzeuge und elektrische Longboards.

Elektroscooter sind meistens einfache Elektromobile, welche meistens im Hobbybereich eingesetzt werden. Der Antrieb funktioniert immer elektrisch, also mit einem Akku. Daher ist die Reichweite und auch die Geschwindigkeit oftmals beschränkt. Normalweise liegt die maximale Geschwindigkeit bei Elektroscootern bei ca. 30 km/h. Die Reichweite variiert je nach Akku, liegt aber meisten zwischen 15 und 30 km.

Insofern eignet sich ein Elektroscooter wunderbar als Hobby, um zum Beispiel kleinere Strecken zurück zulegen, oder auch als Fortbewegungsmittel zur Arbeit. Gerade der umweltfreundliche Antrieb macht den Elektroscooter zu einem Fahrzeug der Zukunft.

Welche Arten Elektroscootern gibt es?

Hoverboard

Mittlerweile sind viele Arten von Elektroscootern auf dem Markt verfügbar. Besonders zu nennen sind die Elektroscooter, welche dem normalen Roller ähneln, jedoch mit einem Akku betrieben werden. Hier kann man entweder auf Vollgummi oder mit echten Reifen fahren. Letzteres empfehlen wir natürlich.

Weiterhin gibt es auch die selbstbalancierenden Elektrofahrzeuge, welche oft unter Segways bekannt sind. Diese Fahrzeuge besitzen manchmal eine Straßenzulassung und sind insgesamt auch robuster und haben eine weitere Reichweite. Hier steuert der Fahrer in der Regel durch Gewichtsverlagerung. Hier gibt es auch Einräder.

Sehr beliebt sind die Hoverboards, welche auch durch Gewichtsverlagerung steuerbar sind. Diese gibt es in allen möglichen Formen und Farben. Achte aber besonders auf einen zertifizierten Akku. Weiterhin existieren auch elektrische Hoverboards. Das ist ein Hoverboard mit einem Elektromotor. Wenn Du Dir unsicher bist, welches der passende Elektroscooter für Dich ist, informiere Dich am besten gleich hier im Elektroscooter Finder.

Wenn Du hingegen mit dem Elektrofahrzeug im Straßenverkehr unterwegs sein möchstest, benötigst Du einen Motorroller mit Straßenzulassung. Informiere Dich am besten gleich hier unter dem Link elektrische Motorroller.

Wie teuer ist ein Elektroscooter eigentlich?

Elektroscooter, also Roller, kosten in der Regel zwischen 200 und 600 Euro. Hoverboards sind meistens etwas billiger, jedoch gelten hier ähnliche Preisspannen. Bei den selbstbalancierenden Elektrofahrzeugen gehen die Preise steil nach oben. Hier findest Du aber bereits ab 1000 Euro ein Fahrzeug.

Ein Motorroller ist natürlich deutlich teurer. Hier musst Du schon mit mindestens 1000 Euro rechnen.

Was findest Du bei elektroscootertest.info?

Wir wollen Dich unterstützen, Deinen passenden Elektroscooter zu finden. Informiere Dich einfach über die Vor und Nachteile der verschiedenen Elektroroller Arten.

Welches Zubehör benötige ich für meinen Elektroscooter?

Im Grunde kommt das Fahren mit einem Elektroscooter dem Skaten nahe. Daher kannst Du auf Skater Zubehör zurückgreifen. Dabei sollte aber die Schutzausrüstung nicht zu kurz kommen.

Hier findest Du Protektoren Sets, Knieschützer, Ellbogenschützer und Helme. Sicherheit geht vor! Auch bei einer Geschwindigkeit von ca. 20 km/h können schwere Stürze passieren.

ⓘ Die Inhalte auf dieser Seite enthalten Werbung. Bei Links zu amazon.de und anderen Shops handelt es sich um Werbelinks, die bei einem Kauf unsere Arbeit finanziell unterstützen – ohne Mehrkosten für den Käufer. Bei den dargestellten Produkten handelt es sich nicht um eigene Testberichte, sondern um Zusammenfassungen wichtiger Infos u.a. aus Kundenbewertungen und Produktbeschreibungen.
Elektroscooter Test und Elektroroller Vergleich sowie Ratgeber und Tipps rund um Elektroscooter
5 (100%) 3 votes